Prognosen, Demand Planning

Prognoseverfahren bilden unter der Bezeichnung Demand Planning einen wichtigen Bestandteil der Planungssysteme zur Supply Chain Optimierung (Advanced Planning Systems). Der Vergangenheitsbedarf wird als eine Zeitreihe interpretiert, d.h. als eine zeitlich geordnete Folge von Periodenbedarfsmengen. Es gibt eine große Anzahl von quantitativen Prognosemethoden, die sich jeweils für unterschiedliche Zeitreihen eignen.

Lösungsansatz

Wir bieten Unterstützung bei der Auswahl der geeigneten Verfahren, bei der Bestimmung der optimalen Paramter der Prognoseverfahren und bei der Prognose zukünftiger Bedarfe. Dazu setzen wir unsere Prognosesoftware POM DemandPlanner ein.