Home Produktions-Management-Trainer 2008 ÜbersichtTaktische PlanungOperative PlanungVerschiedenesEnglish Pages
 

Vorbeugende Instandhaltung versus Reparatur bei Ausfall

Es wird die Entscheidung über vorbeugende Instandhaltung versus Ausfallreparatur betrachtet. Für eine diskrete Wahrscheinlichkeitsverteilung der Lebensdauer eines Aggregates werden für unterschiedliche Instandhaltungsintervalle t die gesamten Kosten für Instandhaltungsmaßnahmen und Reparaturen berechnet.

Symbole:

I Stützstellen der Verteilung der Lebensdauer
P{L=I} Wahrscheinlichkeit für den Ausfall eines Aggregates nach L=I Perioden nach einer Instandhaltungsmaßnahme
t Periodenindex
C(t) Gesamtkosten bei einem Instandhaltungsintervall von t Perioden

Annahmen:

  • - bekannte Verteilung der Lebensdauer der eingesetzten Aggregate
  • - bekannte Kosten für Ausfallreperaturen und vorbeugende Instandhaltungsmaßnahmen

Bei gegebener Verteilung der Lebensdauer L eines Aggregattyps wird das optimale Instandhaltungsintervall bestimmt. Für jedes mögliche Instandhaltungsintervall wird die erwartete Anzahl von Ausfällen berechnet. Ausfallbedingte Kosten und Kosten der vorbeugenden Instandhaltung werden addiert.

Ansichten:

Literatur:

- Tempelmeier (2007)

Copyright ©2009 POM Prof. Tempelmeier GmbH All rights reserved. | Unternehmen | Kontakt | Impressum |