Home Produktions-Management-Trainer 2008 ÜbersichtTaktische PlanungOperative PlanungVerschiedenesEnglish Pages
 

Beschäftigungsglättung: Column-Minima-Procedure (Spaltenminimumverfahren)

Es wird das Spaltenminimumverfahren zur Bestimmung des kostenminimalen Produktionsplans für einen Produkttyp eingesetzt.

Symbole:

Zeile Produktionsperiode
Spalte Nachfrageperiode

Annahmen:

  • Nur ein Ressourcentyp (z.B. Personalkapazität) muß berücksichtigt werden, d.h. alle anderen Ressourcentypen können als unbegrenzt angenommen werden.
  • Die Lagerkosten- und Produktionskostensätze sind in allen Perioden identisch.

Ansicht:

Literatur:

- Günther/Tempelmeier (2007), Abschnitt 8.2

Copyright ©2009 POM Prof. Tempelmeier GmbH All rights reserved. | Unternehmen | Kontakt | Impressum |